Liebe Eltern,

der Schulbetrieb in der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen wird am 27. April nicht aufgenommen! Die Schule bleibt bis auf Weiteres für ALLE Kinder geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des HKM.


Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten trotz der schwierigen Zeit schöne Ostertage und haben in den Ferien etwas Pause vom „homeschooling“ gemacht.

Wie Sie sicherlich aus der Presse erfahren haben, bleibt die Schule weiterhin bis mindestens 3. Mai geschlossen.

Die Notbetreuung bleibt bestehen.

Hier wurde der Personenkreis, der Anspruch auf eine Notbetreuung hat, erneut erweitert.

Nun können auch Kinder von Eltern folgender Berufsgruppen angemeldet werden:

Personen, die hauptberuflich Beratungsdienste der psychosozialen Notfallversorgung sicherstellen, Mitarbeiter von Schutzeinrichtungen für Betroffene geschlechtsspezifischer Gewalt, Psychotherapeuten, Personen, die Beratungen in anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen durchführen sowie Beschäftigte in Einrichtungen der Jugendhilfe.

Jetzt warten wir auf die nächsten Handlungsanweisungen von Ministerium und Staatlichem Schulamt. Sobald es hier nähere Informationen gibt, werden wir uns bei Ihnen melden.

Das wird voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche sein.

Die Klassenlehrer*innen werden sich mit den Elternbeiräten in Verbindung setzen, um gegebenenfalls neues Übungsmaterial zur Verfügung zu stellen.

Wie auch immer es weitergehen mag:

Machen Sie sich bitte keine allzu großen Sorgen, dass Ihre Kinder durch die Schulschließung zu große Leistungsdefizite aufbauen. Alle Kinder sitzen im gleichen Boot und wenn die Schulen wieder geöffnet werden, werden wir Lehrer*innen uns darauf einstellen und Ihre Kinder da abholen, wo sie stehen.

Das Kollegium der Uhlandschule bleibt weiterhin für Sie ansprechbar, Sie erreichen uns über die Ihnen bekannten E-Mail-Adressen und ab Montag auch wieder telefonisch über das Sekretariat, 212-33530, in der Zeit zwischen 8.00h und 12.00h.

Auch unsere Schulelternbeiratsvorsitzende, Frau Wehrstein, sowie ihr Vertreter, Herr Sanders, sind für Sie da, falls Sie Fragen oder andere Anliegen haben.

Es bleibt uns nur, Ihnen weiterhin viel Kraft und Zuversicht zu wünschen und zu hoffen, dass diese großen Einschränkungen möglichst bald gelockert werden können.

Bleiben Sie gesund!

Für das Kollegium der Uhlandschule

U. Böttcher-Sagebiel

F. Linzenmeier